Anzeige

Region

Zu schnell – schwer verletzt

20.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Samstagmorgen auf der Ulmer Straße. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 21-jähriger Golflenker mit vier weiteren Insassen ortsauswärts mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. An der Einmündung der Stauffenbergstraße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und prallte nach links gegen einen Lichtmast. Durch den Aufprall wurden zwei 20-Jährige auf dem Rücksitz eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr Esslingen befreit werden. Die beiden jungen Männer wurden schwer, der 21-jährige Fahrer schwerstverletzt. Der 18-jährige Beifahrer und ein weiterer 19-jähriger Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Alle wurden vom DRK in umliegende Krankenhäuser verbracht. Keiner der Fahrzeuginsassen war angegurtet. Bei dem Unfall entstand nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden von circa 10 000 Euro. Der Lichtmast wurde derart beschädigt, dass er von der Feuerwehr umgesägt werden musste. Neben der Feuerwehr Esslingen war das DRK mit drei Notärzten und fünf Rettungswagen im Einsatz.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 49%
des Artikels.

Es fehlen 51%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region