Anzeige

Region

Zu jedem Jubilar gab’s eine Anekdote

09.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Turnerbund Neuffen freut sich über Ehrungen in Hülle und Fülle

NEUFFEN (mok). „Sie haben es alle verdient, heute geehrt zu werden, Sie alle haben Ihr Bestes für den TB Neuffen gegeben“: Mit diesen Worten eröffnete Vorsitzender Albrecht Klingler den vom Kreisblasorchester musikalisch umrahmten Ehrungsabend des Turnerbunds Neuffen. Er bat darum, den Verein auch weiterhin zu unterstützen, und zeichnete danach gemeinsam mit Sven Moll erfolgreiche Sportler von der Jugend bis zu den Altersklassen aus den Abteilungen Handball, Tennis, Tischtennis und Mountainbike aus.

Wie jedes Jahr hatte sich Finanzreferent Heinz Knoll akribisch auf die Ehrung der langjährigen Vereinsmitglieder vorbereitet. Zu jedem Jubilar fielen ihm einige Anekdoten zum Werdegang beim TB ein, die dann mit Beifall und Schmunzeln zur Kenntnis genommen wurden.

Seit 25 Jahren Mitglied sind Peter Bartholomäi, Karl Beck, Gertrud Braunwarth, Klaus Döbler, Peter Förster, Jürgen Heckel, Christa Kammerer, Markus Kremer, Andreas Krohmer, Silke Kuder, Susanne Kuder, Anton Palesch, Gudrun Rempfer, Annegret Schall, Markus Schall, Barbara Schmidt, Roland Schüle, Wolfgang Silber, Bettina Strittmatter, Marion Stuber.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Übung der Feuerwehr zum Kohlberger Kirchenjubiläum

Vor 250 Jahren wurde die evangelische Kirche in Kohlberg gebaut. Grund genug, dieses Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten in einer Festwoche zu würdigen. Am Montagabend hatte die Kirchengemeinde die Kohlberger Feuerwehr eingeladen, die auf dem Kirchplatz den Ernstfall…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region