Anzeige

Region

Zirkus-Kamelen macht Hitze nichts aus

10.08.2018, Von Karin Ait Atmane — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach Anwohnerbeschwerde: Veterinäramt bewertet die Tierhaltung im Zirkus Alessio positiv

Auf dem Gelände des Zirkus Alessio in Wolfschlugen vermutete eine Anruferin schlechte Zustände für die Tiere. Doch das Veterinäramt gibt Entwarnung: Den Kamelen macht die pralle Sonne nichts aus.

Dass Tiere in der Sonne stehen, hat eine Anruferin gestört. Aber die Vierbeiner können selbst wählen, wo sie sich aufhalten. Foto: Ait Atmane

OSTFILDERN/WOLFSCHLUGEN. Ein Zirkus auf einem Stoppelfeld und schlimme Zustände für die Tiere: Das bemängelte eine Anruferin in der Redaktion bezüglich des Zirkus Alessio, der bis Sonntag an der Festo-Kreuzung zwischen Berkheim und Nellingen gastierte und dann nach Wolfschlugen weitergezogen ist. Ein Besuch bestätigte diese Kritik aber nicht, ebenso wenig das Veterinäramt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Tolle Stimmung rund ums Zelt

Der Rathaushock in Kleinbettlingen war wieder ein Besuchermagnet – Partyband heizte ein

BEMPFLINGEN-KLEINBETTLINGEN. Über 2000 Gäste machten am Samstag und Sonntag dem 28. Rathaushock in Kleinbettlingen ihre Aufwartung, und genossen dabei das reichhaltige kulinarische…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region