Region

Zieger kontert Kritik aus Landratsamt

29.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Esslinger Oberbürgermeister schlägt Kooperationsgespräche im Streit um Herzkathetermessplatz vor

(pm) Der Esslinger Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger weist die gegen den Esslinger Krankenhausdezernenten und Bürgermeister Bertram Schiebel erhobenen Vorwürfe aus dem Landratsamt im Tauziehen um die Einrichtung eines Linksherzkathetermessplatzes zurück. Zugleich schlägt die Esslinger Verwaltungsspitze Landrat Heinz Eininger weitere Kooperationsgespräche vor.

„Ziel dieser Gespräche muss es für die Landkreiskliniken wie auch die Städtischen Kliniken Esslingen sein, die Herausforderungen des Gesundheitswesens zu beiderseitigem Wohl zu bewältigen“, so der Esslinger Oberbürgermeister in einer Pressemitteilung. Dies setze voraus, dass Interessengegensätze wie etwa bei der Einrichtung eines Linksherzkathetermessplatzes an der Medizinischen Klinik II des Klinikums Kirchheim-Nürtingen einvernehmlich ausgeglichen würden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region