Anzeige

Region

Zeitzeugen erzählten vom Kriegsende 1945

16.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erzählnachmittag zum Thema „Krieg und Frieden“ im Museum

BEUREN (pm). Da lagen sie wieder auf dem Tisch, ein Care-Paket, ein Notkocher, eine Entnazifizierungsbescheinigung und anderes mehr aus Kriegs- und Nachkriegszeit. Mitgebracht hatten sie die Frauengeschichtswerkstatt der Volkshochschule Nürtingen zum Erzählnachmittag am vergangenen Sonntag im Freilichtmuseum in Beuren, der im Rahmen des Themenjahres „Krieg & Frieden“ veranstaltet worden war. Der Nachmittag war mit dem Titel „Kriegsende 1945 und Nachkriegszeit in Stadt und Land“ überschrieben. Die Veranstaltung lockte etwa 50 Besucher. Dabei waren zahlreiche Zeitzeugen des Kriegsendes und der unmittelbaren Nachkriegszeit. Aber auch interessierte Besucher, die erst nach dem Krieg geboren wurden oder noch zu jung waren, um die Ereignisse bewusst mitzuerleben, waren zum Erzählnachmittag gekommen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region