Region

Zeitumstellung bei Bus und Bahn

22.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei S-Bahn wird die Uhr umgestellt, bei den SSB-Nachtbussen nicht

(pm) In der Nacht von Samstag, 25. Oktober, auf Sonntag, 26. Oktober, werden um 3 Uhr die Uhren von 3 um eine Stunde zurückgestellt – die Nacht ist also eine Stunde länger. Dies hat auch Auswirkungen auf die Busse und Bahnen im VVS. Wie der Verkehrsverbund mitteilt, hat die Zeitumstellung auf die Abfahrtszeiten der SSB-Nachtbusse keine Auswirkung. Sie fahren die ganze Nacht hindurch noch zur Sommerzeit. Die SSB-Nachtbus-Linien N1 bis N10 fahren ab Schlossplatz um 1.20 Uhr, 2 Uhr, 2.30 Uhr, 3.10 Uhr und 3.40 Uhr.

Bei der S-Bahn wird die Zeitumstellung berücksichtigt. Das bedeutet, dass in der „doppelten“ Stunde zwischen 2 und 3 Uhr je eine zusätzliche S-Bahn pro Linie und Richtung fährt. Die S1 nach Kirchheim fährt ab Stuttgart Hauptbahnhof um 2.25 Uhr (Sommerzeit), 2.25, 3.25 und 4.25 Uhr (Winterzeit). Die S2 nach Filderstadt fährt ab Stuttgart Hauptbahnhof um 2.05 Uhr (Sommerzeit), 2.05, 3.05 und 4.05 Uhr (Winterzeit).

Die Nachtbusse und Linientaxis in den Landkreisen bieten laut VVS Anschlüsse an alle Nacht-S-Bahnen. Die doppelte Stunde zwischen 2 und 3 Uhr könne in den Fahrplandaten aus technischen Gründen nicht dargestellt werden. Daher würden die zusätzlichen Fahrten nicht in der elektronischen Fahrplanauskunft angezeigt.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region