Region

Zeitreise auf zwei Rädern

14.06.2016, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fahrradausstellung „Velo Nostalgia“ in Grafenberg lebt von den Exponaten der Besucher

Das Wetter meinte es am Sonntag nicht gut mit den engagierten Mitgliedern vom AK Kelter und der von ihnen organisierten „Velo Nostalgia“, dem Oldtimertreffen für Zweiradfreunde.

Eberhard Rabaa auf einem Fahrrad-Veteranen der

GRAFENBERG. Die geplante Rundfahrt mit den alten Rädern musste verkürzt und auf eine Regenpause verschoben werden, die kleine Ausfahrt mit Mopeds rund um Grafenberg sogar ausfallen. Trotzdem kamen Besucher in die Ausstellung in der „Galerie Lamm“, und Wetterfeste saßen sogar draußen. Das war möglich, weil die Diakonie-Mitarbeiter ihre Autos extra nicht in den überdachten Carports an der Ortsbücherei geparkt hatten.

So konnten sie auch erleben, wie Eberhard Rabaa in passendem Outfit vorführte, wie man sich früher mit dem Ende des 19. Jahrhunderts erfundenen Hochrad fortbewegte. Das ist auch bei Trockenheit nicht ungefährlich, denn „die Gefahr, sich beim Bremsen und bei Straßenunebenheiten zu überschlagen war sehr groß, daher wurde es in vielen Städten verboten“, erklärt Rabaa. Darum war Thomas Vorwerk immer einsatzbereit neben ihm bei den kleinen Platzrunden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 67%
des Artikels.

Es fehlen 33%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region