Region

Zeitplan für Fusion wackelt

23.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kartellamt hat weitere Unterlagen von Kliniken angefordert

(sg) Die Verhandlungen zur Fusion der Kreiskliniken mit dem städtischen Klinikum Esslingen laufen derzeit nur mit angezogener Handbremse. Im Dezember hatte die Behörde Bedenken zum geplanten Zusammenschluss der Kliniken geäußert. Nun forderten die Wettbewerbshüter neue Unterlagen an.

„Es ist nicht ganz so gelaufen, wie wir das gedacht haben. Ich gehe davon aus, dass wir den Zeitplan nicht einhalten können. Man muss sehen, wie sich dieser neu darstellen lässt. Wichtig ist, dass am Ziel der Fusion weiter festgehalten wird“, sagte Landrat Heinz Eininger am Mittwoch anlässlich der Pressekonferenz zur Bilanz der Kreiskliniken. Der Zeitplan sah vor, dass die Beschlüsse zur Fusion der Kliniken noch vor der Kommunalwahl am 25. Mai gefasst werden können. „Wir haben mehrere Ordner Unterlagen eingereicht, jetzt gibt es Nachfragen, die abgearbeitet werden müssen. Die Punkte, um die es geht, will ich nicht öffentlich kommentieren“, sagte Eininger weiter.

„Das Kartellamt ist die erste und letzte Instanz, um die Fusion auf den Weg zu bringen. Wir müssen mit dem Kartellamt für klar Schiff sorgen und die Unterlagen nachreichen“, sagte auch der Geschäftsführer der Kreiskliniken, Thomas Kräh.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 78%
des Artikels.

Es fehlen 22%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Mit dem ganzen Körper begreifen

Künstlerin Carla Mausch erarbeitet „Wegzeichen“ mit Flüchtlingen für die Ökumene Aichtal – Einweihung am 17. September

NÜRTINGEN/AICHTAL. Das Meißeln und Hämmern ist schon von Weitem zu hören. Die kräftigen Schläge erfüllen den Hof in der Alten Seegrasspinnerei in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region