Anzeige

Region

Zauber des Feuers und der Nacht

27.06.2011, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sonnwendfeier auf dem Jusi wurde am Samstag von Hunderten begleitet

Das Sonnwendfeuer auf dem Jusi ist das Größte für Familien und alle, die gerne gemütlich in der Natur feiern. Am Samstag war es wieder mal so weit.

KOHLBERG/KAPPISHÄUSERN. Vor und nach dem Feiern ist ein langer Fußmarsch hinauf auf den Jusi Einstimmung und Ausklang für die Sonnenwendfeier der Ortsgruppe Kohlberg-Kappishäusern des Schwäbischen Albvereins, mitten im Naturschutzgebiet mit Weitblick auf das Umland. „Hier kann man feiern, ohne einen Bierkrug auf dem Kopf fürchten zu müssen“, begrüßte Stefan Tremmel mehrere hundert Gäste, darunter sehr viele Familien. „Das ist uns wichtig, dass wir hier eine große Familie sind“, erklärte der Vertrauensmann des Albvereins, umgeben von fröhlich herumspringenden Kindern, die sehnsüchtig darauf warteten, den vier Meter hohen Holzstapel mit Fackeln selbst anzünden zu dürfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Region