Anzeige

Region

Zahlreiche Pisten auf der Alb bieten optimale Bedingungen

12.01.2019, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Winterliebhaber dürfen sich über reichlich Schnee freuen

Das Wetterchaos in den letzten Tagen bringt auch Vorteile mit sich: Dank des vielen Schnees können sich Wintersportler am Wochenende auf vielen Pisten der Alb richtig austoben.

Bei Erkenbrechtsweiler ist ein Spaziergang im Schnee die Alternative zum Skifahren. Foto: jh

Wer sich dieses Wochenende in den Schnee stürzen möchte, kann das ohne große Probleme tun. Dank des Schneefalls der letzten Tage sind zahlreiche Loipen gespurt und Lifte in Betrieb. Lediglich die Bleiche Beuren und der Neuffener Lettenberg wie auch die Loipen in Grabenstetten und Hülben sind komplett gesperrt.

Die Asch-Loipe in Schopfloch ist wegen Schneebruchgefahr im Waldbereich nicht gespurt. Es gibt jedoch eine kleinere Ersatzrunde außerhalb des Waldes. Auch die klassische und die Skating-Loipe sind mit einer Schneehöhe von 40 Zentimetern freigegeben. In Römerstein-Donnstetten sind die Lifte am Wochenende von 9 bis 22 Uhr in Betrieb. Abends wird die Piste mit Flutlicht beleuchtet, sodass der Schneespaß auch nach Sonnenuntergang weitergehen kann. Wegen des starken Windes sind die Loipen im Salzwinkel bei Zainingen nicht gespurt. Der Lift läuft am Wochenende trotzdem von 9 bis 22 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Anzeige

Region