Anzeige

Region

Wolfschlugens schönster Weihnachtsstand

06.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter den festlichen Klängen des Posaunenchors eröffnete Bürgermeister Matthias Ruckh am vergangenen Sonntag den 16. Wolfschlugener Weihnachtsmarkt. Pünktlich zum ersten Advent hatten doch noch winterliche Temperaturen Einzug gehalten. Die geschmückten Marktstände rund um das Rathaus und das musikalische Rahmenprogramm taten ein Übriges dazu, die zahlreichen Besucher in Adventsstimmung zu versetzen. Nach dem Auftritt der Blockflötenschüler der Musikschule und des Kinderchors der Concordia besuchte der Nikolaus den Weihnachtsmarkt und hatte für die jüngsten Besucher ein kleines Geschenk dabei. Bei den Sieben-Minuten-Andachten in der evangelischen Kirche hatte man die Möglichkeit, dem Trubel für ein paar Minuten zu entfliehen und etwas innezuhalten. Besinnlich ging es auch beim Auftritt der „Schola Cantorum“ zu. Einer der Höhepunkte war die Prämierung des schönsten Weihnachtsmarktstandes, der erstmals von der „AG Weihnachtsmarkt“ und Bürgermeister Ruckh ausgezeichnet wurde. Die Wahl fiel auf den Stand der Jazztanzabteilung des SV Bonlanden (Foto). Als Erstplatzierte bekamen die Frauen einen Einkaufsgutschein der Gemeinde überreicht. Unter den Klängen der Jungmusikanten und der Jugendkapelle des Musikvereins ging der Weihnachtsmarkt zu Ende. pm

Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region