Region

Wolfschlugen finanziell auf gutem Weg

15.01.2014, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeindeverwaltung legt Haushaltsentwurf vor – Kämmerer Haug: „Nicht anfangen zu träumen“

„Die finanziellen Aussichten der Gemeinde für das Jahr 2014 sind gut“, diese Worte von Wolfschlugens Kämmerer Manfred Haug waren am Montagabend sicher Wasser auf die Mühlen der Gemeinderäte. Gute Finanzen sind angesichts der Pflicht- und Küraufgaben der Gemeinde auch notwendig.

WOLFSCHLUGEN. Bei der Einbringung des Haushaltes schlägt die Stunde der Wahrheit in den Gemeinden. Wie viel Geld steht für Investitionen zur Verfügung? Wie hoch ist der Schuldenstand? Für das Jahr 2014 hat Wolfschlugens Kämmerer Manfred Haug ein Haushaltsvolumen von 17,27 Millionen errechnet. 14,269 Millionen Euro finden sich im Verwaltungshaushalt wieder, der alle wiederkehrenden Einnahmen und Ausgaben wie Steuern oder Personalkosten enthält.

Der Anteil der Einkommenssteuer beträgt laut Manfred Haug in Wolfschlugen rund 3,8 Millionen Euro. „Die Einkommenssteuer ist die wichtigste Einnahmequelle der Gemeinde. Die Höhe steht und fällt mit der wirtschaftlichen Entwicklung.“ Zweitwichtigste Einnahmequelle: die Gewerbesteuer. Sie lasse sich nur schwer vorausberechnen, lag aber im Jahr 2013 bei rund 4,07 Millionen Euro.

Größter Ausgabeposten im Wolfschlüger Haushalt sind die Personalkosten. Sie fallen mit etwa drei Millionen Euro höher aus als 2013. Ebenfalls einen dicken Posten stellt die Kreisumlage dar, die 2,5 Millionen Euro beträgt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Feuer frei“ für die Flammenden Sterne

Vom 18. bis 20. August sind die besten Pyrotechniker der Welt in Ostfildern – 40 000 Zuschauer werden erwartet

OSTFILDERN (pm). Am kommenden Wochenende wird Ostfildern zum 15. Mal Schauplatz für einen der größten Feuerwerks-Wettbewerbe Europas: Die Flammenden Sterne.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region