Anzeige

Region

Wolfgang Ischinger

23.10.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zur Person

Geboren: am 6. April 1946 in Nürtingen Ausbildung: Abitur am Gymnasium Nürtingen; 1966 bis 1972 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Genf; 1972 bis 1973 Studium des Völkerrechts an der Fletcher School of Law and Diplomacy in Medford in Massachusetts; 1973 bis 1975 Mitarbeit im Kabinett des UN-Generalsekretärs Kurt Waldheim in New York Tätigkeiten im Auswärtigen Amt: Eintritt 1975; 1993 bis 1998 Chef des Planungsstabs und Leiter der Politischen Abteilung; 1998 bis 1991 Staatssekretär; 2001 bis 2006 Botschafter in Washington; 2006 bis 2008 Botschafter in London Weitere Funktionen: seit Februar 2008 Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz; seit Mai 2008 Generalbevollmächtigter für Regierungsbeziehungen für die Allianz SE in München; im Sommersemester 2009 Gastdozent am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft der Universität München; Mitglied der Global-Zero-Commission, die sich für die Vision einer nuklearfreien Welt einsetzt Ehrungen: Bundesverdienstkreuz 1. Klasse; Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region

Ein wunderbarer Musicalabend

Fast 500 Abonnenten erlebten mit ihrer Heimatzeitung die Aufführung „Anastasia“

„Ein wunderbarer Abend“, „echt schön“, „hat uns sehr gut gefallen“ – unsere Leserinnen und Leser waren am Ende restlos begeistert vom Musical selbst und der Organisation…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region