Anzeige

Region

Wolf ist Vizepräsident

13.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(hd) Guido Wolf war bekanntlich bis Ende 2002 Bürgermeister in Nürtingen, wechselte im Januar 2003 als Landrat in den Kreis Tuttlingen, tritt bei der Landtagswahl 2006 überdies als Kandidat der CDU an, wurde bereits im März einer von zwei Vizepräsidenten des Landkreistags Baden-Württemberg. Letzteres ist umfassend dargestellt in den „Landkreis-Nachrichten“, dem Informationsorgan des Landkreistags, in dem im Heft 1 von 2005 überwiegend über das Ausscheiden von Landkreistagspräsident Dr. Edgar Wais informiert wird.

Letzterer war bekanntlich langjähriger Landrat in Reutlingen und ist nun 65-jährig in den Ruhestand gewechselt. Sein Nachfolger im Amt des Landrats ist im Kreis Reutlingen Thomas Reumann, im Landkreistag als Präsident Dr. Jürgen Schütz, Landrat im Rhein-Neckar-Kreis, Heidelberg. Dr. Wais war zudem Vizepräsident im Deutschen Landkreistag, sagte auch dort adieu. Apropos Vizepräsident: Im Landkreistag Baden-Württemberg rückte in der 32. Landkreisversammlung in Bad Urach Dr. Schütz vom Stellvertreter zum Präsidenten auf. Auf seinen Platz als Stellvertreter wurde neu Guido Wolf gewählt. Landrat Helmut Jahn aus dem Hohenlohekreis, Künzelsau, wurde als weiterer Vizepräsident bestätigt. Mit im Präsidium des Landkreistags sitzt neben zwölf anderen, hier nicht erwähnten Mitgliedern auch Landrat Franz Weber, Landkreis Göppingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Region