Anzeige

Region

Wohnortnahe psychiatrische Hilfe

23.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 100 Tagen gibt es in Plochingen die fünfte Institutsambulanz

PLOCHINGEN (pm). Die Medius-Kliniken eröffneten vor 100 Tagen in Plochingen, Esslinger Straße 35, eine weitere Psychiatrische Institutsambulanz (PIA). Damit gibt es nun neben den bisherigen Institutsambulanzen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen und Filderstadt-Bernhausen ein fünftes Angebot. Die PIA richtet sich an Patienten, die aufgrund der Art, Schwere oder Dauer ihrer – meist chronischen – psychischen Erkrankung eine besondere, krankenhausnahe Versorgung benötigen.

Für Professor Dr. Christian Jacob, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Medius-Klinik in Kirchheim, ist die PIA ein wichtiger Baustein in der medizinischen Versorgung des Landkreises: „Wir beobachten die Zunahme der Behandlungsfälle psychisch Erkrankter und müssen hier entsprechende Angebote entwickeln. Dabei ist es uns wichtig, die seelischen Erkrankungen aus der Tabuzone herauszuholen. Zum Glück wird heute über Depressionen und Burn-out häufiger gesprochen. Dies erleichtert es den Patienten, unsere Unterstützung zu suchen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region