Region

Wo soll die Kerosin-Pipeline verlaufen?

05.11.2014, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Flughafen-Chef Georg Fundel stellte am Montag im Gemeinderat die geplante Trasse auf Unterensinger Gemarkung vor

UNTERENSINGEN. Der Flughafen Stuttgart möchte an das europaweite Netz von Kerosin-Pipelines angeschlossen werden. Die gewünschte Trasse wird über die Unterensinger Gemarkung verlaufen. Am Montag stellte Professor Georg Fundel, Geschäftsführer der Flughafen Stuttgart GmbH, das Vorhaben im Unterensinger Gemeinderat vor.

Zurzeit bezieht der Flughafen seinen Treibstoff zu zwei Dritteln aus einem Tanklager in Untergruppenbach bei Heilbronn und zu einem Drittel über den Plochinger Hafen. Von dort wird es mit Lastwagen zum Flughafen transportiert. Das führe zu 6500 Gefahrgutfahrten pro Jahr, so Fundel. Neben der Unfall- und Brandgefahr sei der CO2-Ausstoß bei diesen Transporten nicht zu vernachlässigen. Da das Tanklager Untergruppenbach 2017 schließt, sucht die Flughafen-GmbH nach einer Alternative.

Ideal wäre laut Fundel ein Anschluss an das Central European Pipeline System (CEPS). Von der NATO erbaut, gibt es in ganz Europa 5600 Kilometer Kerosin-Pipelines, davon alleine in Deutschland 1875 Kilometer. Für den Flughafen bedeutet eine Treibstoff-Versorgung unabhängig von Wetter und Verkehrslage eine größere Versorgungssicherheit. Außerdem lasse sich die Pipeline kostengünstig betreiben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Tolle Preise beim Foto-Wettbewerb

Blende 2017: Beim Bundesfinale winken hochwertige Gewinne für alle Finalisten der lokalen Vorentscheidung

In diesem Jahr werden beim lokalen Vorentscheid des Fotowettbewerbs Blende 2017 die Kleinigkeiten groß ins Bild gesetzt. Wir suchen die besten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region