Anzeige

Region

WLB spielte "Karlsson vom Dach"

09.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WLB spielte Karlsson vom Dach

Im Rahmen der Kinder- und Jugendtheater-Reihe des Kulturrings Neckartenzlingen brachte die WLB Esslingen kürzlich Astrid Lindgrens Karlsson vom Dach in die Melchiorhalle. Schnell sprang der Funke über und die vielen jungen Zuschauer waren von Lillebror und Karlsson fasziniert. Der kleine Lillebror wird zwar von allen gemocht, aber halt doch oft alleine mit sich gelassen. Und so wünscht er sich sehnlichst einen Hund als Spielkameraden. Eines Tages landet ein scheinbar vor allem gefräßiger und egoistischer Kerl namens Karlsson auf dem Fensterbrett. Er hat einen Propeller auf dem Rücken und nur Schabernack im Sinn. Von Langeweile ist jetzt keine Rede mehr. Doch diese Art von Zeitvertreib mit dem Hallodri möchten die Eltern dann doch nicht und schenken dem Lillebror zu guter Letzt doch den heiß ersehnten Hundekameraden. Durch die Erlebnisse mit dem so lebendigen Karlsson lernte Lillebror auf sehr fantasievolle und unkonventionelle Art seine Grenzen und Fähigkeiten kennen und Verantwortung zu übernehmen. Ein bisschen überspannt, ein klein wenig zu grell und zu laut gelang es der Inszenierung von Karin Eppler doch, eine kleine Etappe von Lillebrors Weg des Erwachsenwerdens deutlich zu machen. Zum Schluss bedankten sich die begeisterten Kinder herzlich bei den Schauspielern (Bild) . pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region