Region

„Wir sind dankbar für alles“

10.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Als Kind habe ich mir immer einen Gärtner oder Förster als Mann gewünscht“, sagt Rosemarie Handel geborene Schnizler. Sie und ihr Mann Rudi aus der Neuffener Schafgasse feiern heute ihre goldene Hochzeit und freuen sich über 50 gemeinsame Ehejahre. 1964 lernten sich die damals 17-Jährige und der sieben Jahre ältere Schnittblumengärtner beim Tanzen kennen und lieben. Bereits ein Jahr später erwartete das junge Paar ein Kind und gab sich im Dezember das Jawort. Die kirchliche Trauung in der Nürtinger Versöhnungskirche folgte im Mai, gefeiert wurde im „Stern“-Saal in Frickenhausen. Die Eheleute zogen nach Linsenhofen, wo sich der Landschaftsbauer selbstständig machte und seine Frau einen Blumenladen eröffnete. Sie sagt: „Jede Herausforderung haben wir zusammen gemeistert, jedes Problem gemeinsam gelöst. Wir lieben uns samt aller Fehler.“ Die beiden haben eine Tochter und vier Enkelkinder. Rosemarie Handel: „Wir sind dankbar, dass alles so gekommen ist.“ Rudi Handel verkauft heute noch Weihnachtsbäume. Seine Leidenschaft sind seine zahlreichen Schafe, Rosemarie ist in der Diakonie tätig. Gemeinsam verbringen die Eheleute viel Zeit im Garten, trotzdem sei es wichtig, dem anderen seine Freiheiten zu lassen. Im Mai feiert das Paar das Ehejubiläum mit einem gemeinsamem Kirchenbesuch im engsten Familienkreis. chi

Region

Die Angst vor Hartz IV und Altersarmut

Bundestagswahl 2017: Bei der Podiumsdiskussion der Nürtinger Zeitung bekamen Schüler die Chancen, mit ihren Bundestagskandidaten ins Gespräch zu kommen

Im Endspurt des Wahlkampfs stellten sich die sechs Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Nürtingen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region