Anzeige

Region

Winterpflege auf der Neuffener Heide

01.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verwaldung der Neuffener Heide wurde kürzlich wieder vom Pflegetrupp des Schwäbischen Albvereins der Kampf angesagt. Eine riesige Kiefer, die mit ihren Samen im Umkreis für zahlreichen Nachwuchs sorgte, wurde gefällt und zerkleinert. Das grüne Geäst diente zunächst Unbekannten als Baumaterial für ein „Lägerle“. Beim Aufräumen dieses Reisigs, das zu Hackschnitzeln verarbeitet wird, musste das Lägerle zerstört werden. Die Helfer, Auszubildende und ihre Meister von der Firma Bielomatik, waren mit Elan am Zupacken. Die Bauherren des „Lägerles“, Kinder des Waldkindergartens Neuffen, kamen zufällig mit ihren Erzieherinnen dazu und halfen mit, kleine Äste zu sammeln und wegzutragen, was allen sichtlich Spaß machte. Die abgeräumte Fläche bekommt nun wieder mehr Licht und Fauna und Flora werden sich sicher mit Summen und Farben bedanken. Mit einer Urkunde „Naturschutz geht uns alle an“ bedankte sich der Gaunaturschutzwart des Schwäbischen Albvereins bei den Helfern der Firma Bielomatik. Der Stadt Neuffen gilt der Dank für die Verpflegung. pm

Anzeige

Region

Paparazzi-Jagd auf Odysseus

Junge Sänger der Chorwerkstatt entstauben den Klassiker der griechischen Mythologie

Ein Held, der Schlagzeilen macht? Für die jungen Sänger der Chorwerkstatt gibt es da einen, der sogar für die Titelseite taugt: Odysseus. Seinen Abenteuern klopfen die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region