Anzeige

Region

Winter im Museum

15.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (rpt). Im Winter fällt das Beurener Museumsdorf in einen tiefen Schlaf. Kein Licht dringt aus den Fenstern, kein Rauch steigt aus den Kaminen auf. Die historischen Gebäude und das Inventar sind gut gesichert und verpackt. Ein besonderer Rundgang erwartet Besucher am Mittwoch, 23. November, um 14 Uhr dort dennoch. Museumsleiterin Steffi Cornelius bietet im Rahmen des Winterprogramms des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb eine Sonderführung an. Die Pforten des Museums werden an diesem Nachmittag geöffnet, um bei einer volkskundlichen Führung die Winterzeit mit ihren Festtagen und Freuden, aber auch ihren besonderen Herausforderungen für Mensch und Tier zu zeigen. Themen wie Lichtquellen und Feuermachen, Bräuche rund um Nikolaus, ein Besuch bei den Tieren im Stall sowie Objektgeschichten um Weihnachten erwarten die Museumsgäste.

Eine Anmeldung bis zum 18. November unter Telefon (0 70 25) 91 19 00 oder unter info@freilichtmuseum-beuren.de ist erforderlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Region