Anzeige

Region

Wieder mehr Steuereinnahmen

30.07.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kämmerer: Dennoch kein finanzieller Spielraum – Straßenbeleuchtung wird auf LED umgestellt

Die Straßenbeleuchtung in Wolfschlugen wird auf LED-Leuchten umgestellt. Der Gemeinderat vergab in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause die Arbeiten für die Umrüstung. Außerdem stand der Finanzzwischenbericht des Kämmerers auf der Tagesordnung.

WOLFSCHLUGEN (pm). Gemeindekämmerer Haug informierte über die Entwicklung des Haushaltsjahres 2011. Durch die allgemeine wirtschaftliche Erholung seien die Steuereinnahmen wieder deutlich höher als im Jahr 2010. Die aktuellen Gewerbesteuereinnahmen bewegten sich wieder deutlich über zwei Millionen Euro. Die erwarteten Grundstückserlöse von rund 935 000 Euro konnten bisher aber noch nicht erreicht werden.

Nach derzeitigem Stand werden die Ausgaben bei allen wesentlichen Positionen gegenüber dem Planansatz unterschritten. Größere Investitionen wurden im ersten Halbjahr 2011 noch nicht getätigt. Diese werden nun vor allem durch die Kanalsanierungen in diesen Tagen beginnen.

Die im Haushaltsplan vorgesehene Kreditaufnahme über 1,3 Millionen Euro wurde noch nicht benötigt. Zumindest ein Teilbetrag muss aber zur Finanzierung der vorgesehenen Investitionen noch aufgenommen werden. Die Verschuldung der Gemeinde beträgt aktuell rund 3,6 Millionen Euro. Der Stand der Kassenkredite zur kurzfristigen Liquiditätssicherung beträgt zwei Millionen Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Region

Ein wunderbarer Musicalabend

Fast 500 Abonnenten erlebten mit ihrer Heimatzeitung die Aufführung „Anastasia“

„Ein wunderbarer Abend“, „echt schön“, „hat uns sehr gut gefallen“ – unsere Leserinnen und Leser waren am Ende restlos begeistert vom Musical selbst und der Organisation…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region