Region

Wie die digitalen Medien die Gesellschaft verändern

12.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Vortrag über das „Risiko Mobilfunk“ von Peter Hensinger

NECKARTENZLINGEN (pm). Vor Kurzem hielt Peter Hensinger, Mitglied im Vorstand des Vereins Diagnose-Funk und im Kreisvorstand des BUND Stuttgart einen informativen und ganzheitlich angelegten Vortrag zum Thema „Mobilfunk – eine Risikotechnologie“ in der Aula der Werkrealschule Neckartenzlingen. Da sich die Veranstaltung insbesondere an Eltern, Pädagogen und Jugendliche richtete, wurde sie durch das Schulzentrum Neckartenzlingen unterstützt.

Vier Aspekte arbeitete der Germanist und Pädagoge heraus, an denen das Risiko dieser Technologie deutlich wurde: Big Data (Überwachung), Konsumismus, digitales Weltbild und Strahlenbelastung. Am Ende wurde allen Anwesenden klar, dass die Sozialisation von Kindern und Jugendlichen nachhaltig durch den Mobilfunk bestimmt wird und dass es nicht allein darauf ankommt, Medienkompetenz zu vermitteln, sondern zur Medienmündigkeit zu erziehen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region