Anzeige

Region

„Wichtiges Signal für Naturschutz“

28.06.2010, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Allianz Umweltstiftung übernimmt Patenschaft für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb in Höhe von einer Million Euro

In den kommenden zehn Jahren wird die Umweltstiftung des Versicherungskonzerns Allianz jährlich 100 000 Euro in das Biosphärengebiet investieren. Das verkündeten der Kuratoriumsvorsitzende Dieter Stolte und der Geschäftsführende Vorstand Lutz Spandau am Samstagnachmittag im Alten Lager in Münsingen.

MÜNSINGEN. Mit diesem Geld werden ineinandergreifende Einzelprojekte gefördert, die im Rahmen der Erhaltung, Pflege und Entwicklung des Biosphärengebietes umgesetzt werden. Eine Arbeitsgruppe unter Beteiligung der Allianz Umweltstiftung werde dazu einberufen, die dann geeignete Projekte ausarbeite.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region