Anzeige

Region

Wichtige Erfahrungen

29.06.2010, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projekt gibt Studenten Einblick in soziale Einrichtungen

NÜRTINGEN. „Führungskräfte brauchen soziale Kompetenzen“ lautet ein Kernsatz des Informationsblattes zum Projekt „do it!“ der Nürtinger Studentengemeinde. Und die können, heißt es dort weiter, nicht gepaukt werden, sondern müssen durch persönliche Erfahrungen verinnerlicht werden. Um den Studenten der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt dafür Möglichkeiten anzubieten, haben die Leiter der Hochschulgemeinde Nürtingen, Alexandra Holzbauer und Michael Walther, das Projekt „do it“ ins Leben gerufen.

Interessierte Studierende können im Rahmen von „do it!“ während eines Semesters in sozialen Einrichtungen einen Blick in die Welten der Minderprivilegierten und/oder Kranken werfen und werden dabei mit vor Ort anfallenden Arbeiten betraut. Wenn sie dann mindesten 25 Arbeitsstunden im Nürtinger Tafelladen, einer Wohnsitzlosenhilfe wie dem Tagestreff, oder im Kindergarten eines sogenannten sozialen Brennpunktes abgeleistet haben, bekommen sie am Ende dafür ein Zertifikat überreicht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region