Region

Wettbewerb „Denktag“

21.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) „Hinsehen, Einmischen, Mitgestalten“ – unter diesem Motto lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zur Teilnahme am „Denktag 2012/2013“ ein. In diesem Jahr setzt sich der Wettbewerb mit dem Holocaust und den Opfern des Nationalsozialismus auseinander. Darauf macht der CDU-Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann aufmerksam. Schirmherr ist Bundestagspräsident Norbert Lammert. Bis zum 31. Oktober können junge Erwachsene zwischen 16 und 22 Jahren eine Internetseite zum Gedenken an die Opfer von NS-Diktatur und Holocaust oder zur Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus als Wettbewerbsbeitrag einreichen. Die Anmeldung erfolgt auf www.denktag.de oder per E-Mail an denktag@denktag.de. . Wettbewerbsteilnehmer können sich bis 29. Juni zu einem begleitenden Seminar in Berlin vom 23. bis 25. August anmelden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region