Region

Wer will Landrat werden?

05.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausschuss beschloss gestern: Bis 9. Mai kann man sich bewerben

(la) Am 30. September endet die zweite Amtszeit von Landrat Heinz Eininger. Daher muss nach den gesetzlichen Vorschriften die Stelle öffentlich neu ausgeschrieben werden und danach eine Wahl stattfinden. Zur Vorbereitung der Wahl hat der Kreistag einen besonderen beschließenden Ausschuss zu bilden.

In der Sitzung des Kreistags am 10. Dezember 2015 wurde im Wege der Einigung dieser besondere beschließende Ausschuss zur Vorbereitung der Landratswahl gebildet und die Wahl auf den 14. Juli terminiert.

Als ältestes Mitglied dieses Gremiums fiel Gerhard Remppis die Aufgabe zu, zur ersten Sitzung des Gremiums zur Wahl des Landrats einzuladen. Dabei wurde gestern Bernhard Richter von der Fraktion Freie Wähler zum Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter stehen ihm Martin Fritz von der CDU und Sonja Spohn von der SPD zur Seite.

Der Ausschuss beschloss, die Ausschreibung der Stelle des Landrats am 8. April im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg mit dem Zusatz „Der Stelleninhaber bewirbt sich wieder“ zu veröffentlichen. Die Bewerbungsfrist endet am 9. Mai. Heinz Eininger hatte bereits im vergangenen Jahr angekündigt, sich erneut um das Amt des Landrats zu bewerben.

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region