Anzeige

Region

Wenn zuviel Fisch grätig macht

12.09.2015, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Neuffener Kabarettist LinkMichel gastierte am Donnerstag in der Kohlberger Kelter

Warum Elternabende etwas Besonderes haben und welche Tätigkeit immer Männerberuf bleiben wird, weiß jetzt auch das Kohlberger Publikum. Der LinkMichel aus Neuffen hatte am Donnerstag in der Kelter die Lacher auf seiner Seite.

LinkMichel hatte in Kohlberg die Lacher auf seiner Seite. Foto: der

KOHLBERG. Auf Einladung des Arbeitskreises Kelter stellte Michael Klink alias LinkMichel seine berühmt-berüchtigte „schwäbische Schwertgosch“ unter Beweis. Zwischenrufe wie „genau“ oder „das kenne ich auch“ bestätigten Treffgenauigkeit und Alltagsnähe seiner Pointen, für die er „dem Volk aufs Maul“ schaut.

So schildert er auf seine Art den besonderen Reiz von Elternabenden und seinen Familienalltag mit seiner Frau, drei Töchtern, einer Katze, dem Kater „Mauldasch“ und dem Hund „Gsälz“ so treffend, dass manche Besucher Szenen aus ihrem Alltag wiedererkannten. Das Beispiel der „Dekomanie“ kannten offensichtlich viele im Publikum.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 49%
des Artikels.

Es fehlen 51%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Im Städtle hat der Weihnachtsmarkt einen ganz eigenen Zauber

Der Neuffener Weihnachtsmarkt hat einfach Zauber und Charme. Das fängt schon bei der Hinfahrt an, wenn die Kinder im historischen Sofazügle mit leuchtenden Augen den Nikolaus erwarten. Das geht weiter bei der Auswahl der Marktstände, wo lokale Erzeuger, Kunsthandwerker und Vereine ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region