Region

Wenn der Sinn den Zweck bändigt

01.12.2016, Von Helmuth Kern — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Medienpädagogik vom Menschen her gesehen: Edwin Hübner zu Gast bei der Neckartenzlinger Infomobilfunk-Gruppe

Mit Professor Dr. Edwin Hübner hatte die Ortsgruppe Infomobilfunk Neckartenzlingen und Umgebung jüngst anlässlich ihres elfjährigen Bestehens einen mutmachenden Medienpädagogen in die Aula der Werkrealschule Neckartenzlingen eingeladen.

Professor Hübner: Sinn hat mit Haltung zu tun. Foto: Erika Kern

NECKARTENZLINGEN. Fast auf den Tag genau vor elf Jahren im November 2006 hatte sich damals diese Initiative gegründet. Der Vortrag „Der vernetzte Mensch – wie findet er Sinn?“ setzte sich mit einer existenziellen Grundfrage auseinander: Was ist der Sinn des Lebens, meines Lebens, was macht meine wahre Identität, meinen Selbstwert aus?

Am Ende des Vortrags war die Antwort klar: Es ist die Beziehung zwischen Mensch und Mensch, die Fürsorge, das Mitgefühl. Denn „der wahre Wert des Daseins besteht aus den Beziehungen, die man zu anderen hat“, zitierte Hübner aus Untersuchungen des Psychologen Kenneth Ring zu Nahtoderfahrungen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Nervenzentrum der Energieversorgung

Die neue Hauptschaltleitung der TransnetBW in Wendlingen wurde eröffnet – Kretschmann: „In die Zukunft investiert“

Vor zwei Jahren begann der Bau des Kontrollzentrums für das Stromübertragungsnetz. Am Freitag wurde das Bauwerk auf dem Firmengelände der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region