Region

Weniger Hektik – mehr Genuss

26.01.2016, Von Mona Beyer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Startschuss für die landesweiten Ernährungstage fiel gestern in der Kirchheimer Deula

Er hetzt aus dem Büro, rennt zum Falafel-Imbiss um die Ecke – das Handy selbstverständlich am Ohr. Als er sein Essen endlich in den Fingern hält, verschlingt er es mit einem Happs. Und das Telefon klingelt schon wieder. So soll es nicht sein, findet Landwirtschaftsminister Bonde und läutet in Kirchheim die zweiten Ernährungstage ein.

„Gutes essen kann jeder“, unterstreicht auch Landwirtschaftsminister Alexander Bonde bei seinem Besuch in der Deula in Kirchheim. Foto: Just

KIRCHHEIM. „Die Essgewohnheiten haben sich geändert“, erklärt Alexander Bonde in der Kirchheimer Deula: Weniger Menschen kochen selbst, das Außer-Haus-Essen, etwa in Mensen und Kantinen, spielt eine immer größere Rolle. Das Ziel der zweiten Ernährungstage des Ministeriums für Verbraucherschutz und ländlichen Raum in Baden-Württemberg ist es deshalb unter anderem, Menschen besser auswärts essen zu lassen. Gestern wurden die Tage in Kirchheim eröffnet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region