Anzeige

Region

Wendlingen hat die Wahl

29.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heinz Sigler, Wendlingen. Zum Artikel „BM-Kandidaten laden ein“ vom 20. Juni. Manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder, „sogar in Wendlingen“. Nach zögerlichem Start haben jetzt doch zwei äußerst interessante Mitbewerber ihren Hut in den Ring geworfen. Somit eröffnet sich die Chance auf eine wirkliche Wahl, die zudem verspricht, äußerst spannend zu werden.

Bei zwei Veranstaltungen, Kandidatenvorstellung und Podiumsdiskussion der Wendlinger Zeitung mit Fragen der Leserinnen und Leser an die Kandidaten, konnte man sich ein erstes Bild zu deren Wahlprogrammen, Ideen und Zielen für die anstehende neue Wahlperiode verschaffen. Es wurde deutlich, dass Herr Hemmerich und Herr Weigel (alphabetische Reihenfolge) äußerst fundierte Fachkenntnisse aus ihren bisherigen Wirkungskreisen und Verantwortungsbereichen mitbringen und eine hohe Fachkompetenz ausstrahlen. Beide haben sich schnell in die Materie Wendlingen mit seinen Stadtteilen eingearbeitet und erkannt, wo es hakt und wo der Schuh drückt. Beide lassen gute Ansätze erkennen, wie die anstehenden und teils sehr schwierigen Probleme und Aufgaben angegangen werden können.

Beide waren und sind bis heute aktiv in Vereinen tätig. Beide versprechen Gedankenaustausch, Kooperation und Zusammenarbeit mit den Vereinen und Organisationen, der Jugend, den Stadträten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung und, wo sinnvoll, rechtzeitige Einbindung der Bevölkerung bei schwerwiegenden, die Allgemeinheit betreffenden Themen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region