Anzeige

Region

Welche Geschäftsidee siegt?

15.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartenzlinger Schüler sind bei Jugend gründet weit gekommen

NECKARTENZLINGEN (pm). Die zehn Top-Teams des bundesweiten Schülerwettbewerbs Jugend gründet treten am 7. März beim Zwischenfinale in Düsseldorf an, um dort ihre selbst entwickelten Geschäftsideen einer Expertenjury zu präsentieren. Das Team Javitec GmbH mit fünf Schülern und einer Schülerin des Gymnasiums Neckartenzlingen setzte sich dabei mit seinem Businessplan in einem Feld von 1942 Teilnehmern aus ganz Deutschland durch.

Beim Zwischenfinale von Jugend gründet wird Javitec GmbH seine kreative Hightech-Geschäftsidee einer Expertenjury aus Wirtschaft, Hochschule und Banken präsentieren. Die Präsentation der zehn besten Businesspläne findet in den Räumlichkeiten der Metro-Group in Düsseldorf statt. Dazu hat sich Heinrich Günter Winands, Staatssekretär im Ministerium für Schule und Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen, angekündigt.

Bereits am Tag vor der Präsentation sind die besten Teams zu einem spannenden Rahmenprogramm eingeladen. Sie besichtigten das RFID-Innovation-Center, werden im Landtag in Düsseldorf von Landtagspräsidentin Regina van Dinther empfangen und sind zu einem Abendessen in den Rheinturm eingeladen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region