Anzeige

Region

Weiterer Lebensmittelmarkt in Neuffen geplant

26.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Investor hat Interesse an Standort in der Paulusstraße für einen Vollsortimenter – Bericht über Hochwasserschäden Anfang Juni

NEUFFEN (js). Bis auf den letzten Platz besetzt waren die Zuhörerreihen des Sitzungssaals bei der letzten Sitzung des Gemeinderats vor der Sommerpause. Anlass für das rege Interesse waren die geplante Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes im Neuffener Stadtzentrum und ein Bericht zum Hochwasserereignis Anfang Juni.

Seit der Schließung des Nahkauf-Marktes am Lindenplatz ist die Stadt auf der Suche nach einem geeigneten Standort für einen weiteren Lebensmittelmarkt mit Vollsortiment im Stadtzentrum. Standorte auf der „grünen Wiese“ wurden von Gemeinderat und Verwaltung konsequent abgelehnt, die Ansiedlung sollte im Stadtzentrum sein. Jetzt ist ein Investor aus Ulm gemeinsam mit Grundstückseigentümern auf die Stadt zugegangen, um in der Paulusstraße, direkt an den Stadtkern angrenzend, einen Standort für einen Lebensmittelmarkt zu entwickeln. Auf der Fläche des ehemaligen Dr. Paul Koch-Areals und dem Betriebsgrundstück der Firma Scala Messzeuge steht eine Gesamtfläche von rund 4000 Quadratmetern für einen Markt zur Verfügung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region