Anzeige

Region

Weitere Qualifizierung wichtig

03.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Runder Tisch zur beruflichen Ausbildung verschafft Überblick

(la) Landrat Heinz Eininger hatte als Vorsitzender des Rundes Tisches zur beruflichen Ausbildung im Landkreis Esslingen Vertreter aus Industrie, Handwerk, Bildung und Politik zu einem Informationsaustausch eingeladen. „Die derzeitig positive Tendenzen auf dem Ausbildungssektor dürfen nicht dazu führen, in unseren Bemühungen nachzulassen, Jugendliche auf ihr Berufsleben optimal vorzubereiten“, unterstrich der Landrat die Bedeutung für die Ausbildung von jungen Menschen im Landkreis Esslingen. Der Runde Tisch konzentrierte sich im Wesentlichen auf die Ausbildungssituation und Ausbildungschancen für benachteiligte Jugendliche.

Dorothee Schwarz-Biedermann von der Agentur für Arbeit berichtete viel Positives vom Ausbildungsmarkt. Durch eine deutliche Zunahme bei den Ausbildungsstellen um 17,5 Prozent auf 4592 Stellen und einen gleichzeitigen Rückgang der Bewerberzahlen um 21,1 Prozent auf 4329 ist der Markt ausgeglichen. Jedem Bewerber steht rein statistisch mindestens eine offene Ausbildungsstelle gegenüber.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Region