Anzeige

Region

Wechsel in der Kirchenpflege Beuren

24.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wechsel in der Kirchenpflege Beuren

Nach 24 Dienstjahren wurde Ingeborg Pfeiffer (rechts) als Kirchenpflegerin in Beuren in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Aus diesem Anlass dankte ihr Pfarrer Helmut Rau für ihre gewissenhafte und stets korrekte Arbeit in dieser Zeit. Er betonte, dass sie das Geld der Gemeindeglieder und der Gemeinde mit größter Sorgfalt verwaltet und wo möglich auch vermehrt habe. Anders hätten fünf große Bauvorhaben sowie die laufende Arbeit in der Kirchengemeinde und den evangelischen Kindergärten nicht finanziert werden können. Neben der Pflichterfüllung im Finanz- und Verwaltungswesen habe Ingeborg Pfeiffer aber auch ihren Glauben an Christus engagiert und mutig bezeugt. Für all das bedankte sich Pfarrer Rau herzlich. Ingeborg Pfeiffer hob die stets gute Zusammenarbeit hervor und betonte, dass sie diesen Dienst gern und im Vertrauen auf den guten Hirten getan habe. Bei einem anschließenden Ständerling im renovierten Gemeindehaus mit Posaunenchor und Flötengruppe sprach auch der Leiter der Kirchlichen Verwaltungsstelle Esslingen, Kirchenverwaltungsdirektor Hans König, seinen Dank aus für die lange gute Zusammenarbeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Region