Anzeige

Region

„Wasser und Kalk“-Führungen

02.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN-SCHOPFLOCH (pm). Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Volunteergruppe „Naturschutzgebiet Teck“ im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Die Alb – Wasser und Kalk“, die noch bis 28. Februar im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb gezeigt wird, auch im neuen Jahr Sonderführungen an. Führungen durch die Ausstellung gibt es an folgenden Sonntagen im Januar und Februar: 10., 17., 24. und 31. Januar und 7., 14., 21. und 28. Februar, jeweils von 14.30 bis 15.30 Uhr. Das Naturschutzzentrum hat an diesen Sonntagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Darüber hinaus sind Sonderführungen für Gruppen und Schulklassen auch an Wochentagen nach Terminvereinbarung möglich. Thematischer Schwerpunkt der Sonderausstellung ist die Verkarstung der Alb. Dargestellt werden Lösungsvorgänge, Karstphänomene, wie Versinterung, Karstquellen und Kalktuffbildung. Weitere Informationen im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Telefon (0 70 26) 95 01 20 oder im Internet unter www.naturschutzzentren-bw.de und www.teckberg.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Region

Bunte Unterhaltung im Täle

Der Turnerbund Neuffen hatte zur Jahresfeier eingeladen

NEUFFEN (tf). Mit dem Motto „Ein Kessel Buntes“ lockte der Turnerbund Neuffen an zwei Abenden seine Mitglieder und Fans aus nah und fern in die Stadthalle. Das passende Bühnenbild dazu gestaltete Altmeister Willy…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region