Anzeige

Region

Was lange währt wird doch noch gut

28.09.2013, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die neu gebaute Festhalle wird Anfang Oktober offiziell eingeweiht

Das lange Warten hat ein Ende: Der Eröffnungstermin für die Festhalle steht. In der kommenden Woche, am 4. und 5. Oktober, wird das neue Bauwerk feierlich eingeweiht.

Der Neubau wird in der kommenden Woche eingeweiht. Foto: Nawrocki

NECKARTAILFINGEN. Aller guten Dinge sind zumindest in Neckartailfingen vier. Denn bereits vier Mal musste der Einweihungstermin der Festhalle verschoben werden, weil die Bauarbeiten nicht rechtzeitig fertig geworden sind (wir berichteten).

In der jüngsten Gemeinderatssitzung hatte Bürgermeister Jens Timm dem Gremium von der Bauausschusssitzung Ende Juli berichtet. Bei dem Vor-Ort-Termin in der Halle habe man eine Besichtigung des Baufortschritts vorgenommen. Architekt Walter Fritz habe darüber informiert, dass zwei Felder des sogenannten Sicht-Estrichs im Saal erneuert werden mussten, weil er zu trocken eingebaut worden sei. Auch im Foyer sei das auf einem Teilstück notwendig geworden, hier sei der Bodenbelag zu niedrig eingebaut worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Region