Region

Warum gruben die Kelten?

11.10.2012, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausgrabungen am Heidengraben fördern neue Details über das Leben der Vorfahren zutage

Ein Gerät, das ursprünglich dazu entwickelt wurde, U-Boote unter Wasser aufzuspüren, führt auf die Spuren unserer Ahnen und zeigt Archäologen, wo sie den Spaten ansetzen können. Dabei fördern sie spannende neue Details zu Tage, wie zurzeit am Heidengraben.

Dr. Jörg Petrasch zeigt den geheimnisvollen Graben aus der Keltenzeit. Diente er kultischen Handlungen? bg

ERKENBRECHTSWEILER/GRABENSTETTEN. In der Nähe des Burrenhofes sind seit vier Wochen Archäologie-Studenten der Universität Tübingen bei der Arbeit. Sie legen in einem Rapsfeld einen kleinen Graben aus dem 1. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung frei.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region