Anzeige

Region

Wandern für den guten Zweck

05.10.2018, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Benefizwandertag zugunsten Mukoviszidose beteiligen sich in Wolfschlugen rund 500 Leute

Am Tag der Deutschen Einheit trafen sich circa 500 Wanderfreunde zum 20. Benefizwandertag in Wolfschlugen und erwanderten insgesamt 643 Euro. Das Geld kommt Menschen mit Mukoviszidose zugute.

Die bekannte Schauspielerin und Bundesschirmherrin Michaela May (Mitte) wanderte gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Ruckh (Zweiter von links) und zahlreichen Wanderfreunden drei Kilometer durch den Wolfschlüger Wald. Foto: Ehehalt

WOLFSCHLUGEN. Auch die bekannte Schauspielerin Michaela May und Bürgermeister Matthias Ruckh spazierten einige Kilometer durch den Wolfschlüger Wald, um die bundesweite Aktion zugunsten des Vereins Mukoviszidose zu unterstützen. Michaela May ist Schirmherrin und Botschafterin für Mukoviszidose-Patienten. Seit über 25 Jahren kämpfe sie dafür, diese unheilbare Stoffwechselkrankheit zu besiegen, sagte Rudi Seemaier, Organisator der alljährlichen Benefizwanderung bei seinem Grußwort in der Festhalle. May betonte: „Es ist mir ein großes Herzensanliegen, auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für die Aktion ‚Deutschland wandert – Deutschland hilft‘ zu übernehmen.“ Mit charmantem Lächeln verteilte sie Autogramme und sammelte emsig Spenden für den Verein Mukoviszidose.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region