Anzeige

Region

„Walk und Talk“ bastelten für guten Zweck

07.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Haus Aichele konnte sich kürzlich über eine Spende von 1500 Euro freuen. Die Gruppe „Walk und Talk‘‘, vier Frauen, die sich wöchentlich zum Laufen treffen, und ihre handwerklich begabten Männer bastelten über den Sommer letzten Jahres Engel aus Treibholz, die auf dem Weihnachtsmarkt in Neuffen präsentiert und verkauft wurden. Der Erlös kommt dem Haus Aichele aus Beuren zugute. Diese Institution bezieht demnächst ein neues Wohnobjekt in Tischardt. Sechs Kinder und Jugendliche wohnen dann in dem schön renovierten Haus. Ein Teil der Kinderzimmereinrichtung wird von diesem Geld mitfinanziert. Die Gruppe Walk und Talk freut sich, auf diesem Weg einen Beitrag zu leisten, um Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. pm

Region

Zum Junior Ranger ausgebildet

Zwei Jugendliche sind ab sofort ausgewiesene „Junior Ranger im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“. Die jungen Leute haben an allen drei Bausteinen des Programms „Junior Ranger“ der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamts und des Naturschutzzentrums Schopflocher Alb teilgenommen. Nach einem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region