Region

VVS und Fahrrad

25.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Den Radroutenplaner gibt es jetzt auch als kostenlose App

(pm). Mit dem Radroutenplaner auf www.vvs.de können Fahrradfans ihre Routen im gesamten VVS-Gebiet sowie im Landkreis Göppingen planen. Das Besondere: Auch Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln können integriert werden. Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten erleichtern die Planung. Zum Beispiel kann ausgewählt werden, ob die Route „sportlich“, „schnell“ oder „attraktiv“ sein soll. Steigungen, Schotterwege oder stark befahrene Straßen können ausgeschlossen werden. Der Radroutenplaner kann unter anderem wichtige oder besonders attraktive Ziele entlang der Strecke, ein Höhenprofil oder die Streckenbeschaffenheit anzeigen, verschiedene Karten oder die Abfahrtszeiten von Bus und Bahn einblenden. Wer möchte, kann auf über 100 bestehende Themenrouten zurückgreifen. Darunter sind unter anderem überregionale Landesradwege wie der Neckartal-Radweg oder lokal beschilderte Radrundwege um kleinere Gemeinden, wie zum Beispiel die Hochdorfer Radelroute. Den VVS-Radroutenplaner gibt es auch als kostenlose App. Mit der mobilen Version kann der Nutzer schnell seine aktuelle Position ermitteln und sich den gewünschten Weg zum Ziel anzeigen lassen, inklusive automatischer Fahrtbegleitung. Alle Routen lassen sich zusammen mit dem Kartenmaterial abspeichern und sind auch offline verfügbar. Die App gibt es kostenlos im App Store und im Google Play Store.

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region