Anzeige

Region

Vorstand im Amt bestätigt

17.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Musikverein Linsenhofen zog Bilanz

Ehrungen beim Musikverein: Das Bild zeigt von links Vorsitzender Sebastian Maier, Jürgen Henzler, Klaus Höschele, Ernst Trost, Horst Kirchner, Gunter Frank, Johann Korfmann, Schriftführer Martin Blank. pm

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (jk). Die Generalversammlung des Musikvereins fand erstmals im Gymnastikraum der Otto-Maisch-Halle statt. Die Kapelle unter der Leitung von Thorsten Ströher eröffnete die Versammlung musikalisch mit mehreren Polkas. Mit dem Lied vom guten Kameraden gedachte man den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern.

Vorsitzender Sebastian Maier berichtete über die Mitgliederentwicklung und ging kurz auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein, insbesondere den Pflasterhock und die Kirbe.

Von Kassenführer Werner Trost erfuhr die Versammlung den aktuellen Kassenstand. Ihm wurde von Kassenprüfer Gunter Reisacher eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Das Protokoll wurde vorgetragen durch Schriftführer Martin Blank. Hierin rief er die Veranstaltungen und Aktivitäten des vergangenen Jahres nochmals in Erinnerung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Ein neues Auto fürs Seniorenheim

Seit einigen Tagen kann das Seniorenheim Nürtingen in der Kißlingstraße einen nagelneuen Nissan NV 200 sein Eigen nennen. Möglich gemacht haben dies mehrere Sponsoren, deren Werbung nun auf dem Auto prangt. „Für vier Jahre kann man die Werbeflächen mieten“ sagt Rudolf Friedrich, Assistent der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region