Anzeige

Region

Vorhang für Gerd-Peter Mainzer

29.12.2009, Von Sandra Severin — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grötzinger Theatermann starb im Alter von 68 Jahren

AICHTAL-GRÖTZINGEN. Trauer und Fassungslosigkeit löste die Nachricht vom Tod Gerd-Peter Mainzers unter den Mitgliedern des Naturtheaters Grötzingen aus. „Klops“, wie er von allen immer nur genannt wurde, war eine zentrale Persönlichkeit des Vereins, geliebt und geschätzt bei Jung und Alt als Regisseur, Vereinsleitungsmitglied, Schauspielkollege und humorvoller, verständnisvoller Freund.

Begonnen hat die Geschichte im Jahr 1970, als beim Grötzinger Naturtheater nicht genügend Leute für die Besetzung eines Theaterstückes zur Verfügung standen. Zunächst nicht einmal wissend, wo Grötzingen eigentlich liegt, kam Gerd-Peter Mainzer zusammen mit einem Teil seiner Stuttgarter Theatergruppe „Die Schatzgräber“, um bei der bis dahin unbekannten Bühne auszuhelfen.

Es scheint die berühmte Liebe auf den ersten Blick gewesen zu sein, denn bereits im Frühling, während der Probenzeit, verlegte Gerd-Peter Mainzer seinen Wohnsitz von Stuttgart nach Grötzingen und engagierte sich bei der Gründung des neuen Theatervereins „Kulturgemeinschaft Naturtheater Grötzingen“. Auf der Bühne feierte er dann erste Erfolge als Schauspieler, hinter der Bühne arbeitete er gleich von Anfang an auf Vorstandsebene mit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region