Anzeige

Region

Von Tuten und Blasen viel Ahnung

12.11.2011, Von Jürgen Holzwarth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Jugendblasorchester der Nürtinger Stadtkapelle und die Jugendkapelle Großbettlingen spielten für Kinder in Afrika

NÜRTINGEN. Gut gefüllt war sie, die Aula des Nürtinger Max-Planck-Gymnasiums, denn das Jugendblasorchester der Nürtinger Stadtkapelle und die Jugendkapelle Großbettlingen hatten am Donnerstagabend zum Konzert für einen guten Zweck geladen.

Werke konzertanter Musik der Jugendorchesterliteratur, aus der Welt der Filmmusik sowie aus verschiedenen Sparten der Popliteratur standen auf dem Programm und unter der Leitung von Herward Heidinger und Jochen Schmid stellten die Nachwuchsmusiker ein unterhaltsames und kurzweiliges Konzert auf die Beine.

„The Nest“ heißt das Projekt, das mit den Spenden dieses Abends unterstützt wird, eine Hilfsaktion für Mütter und Kinder in Kenia, deren Lage sich durch die aktuelle Dürrekatastrophe noch mehr verschlechtert hat.

Der Eintritt zum Konzert war frei an diesem Abend, dennoch haben die Besucher tief in die Tasche gegriffen. Insgesamt 810 Euro Spenden sind eingegangen, die dem „Nest“-Kinderheim in Kenia in vollem Umfang zugutekommen. Die Verwaltungsarbeit wird nämlich vollständig von der Stiftung Polarlys getragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region