Anzeige

Region

Von Bela III zu Bela IV

10.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kooperation zwischen Ehrenamt und Pflegeheimen wird weiter ausgebaut

(pm) Bürgerschaftliches Engagement für Lebensqualität im Alter verbirgt sich hinter Bela – eine Kooperation von ehrenamtlich Engagierten aus der Nachbarschaft mit einem Pflegeheim. Der Kreisseniorenrat bedauert in einer Pressemitteilung, dass das landesweit aufgebaute Netzwerk durch das Sozialministerium nicht weiter unterstützt wird.

„Aufgrund der äußerst positiven Erfahrungen im Landkreis Esslingen soll dieses Projekt hier jedoch weitergeführt werden“, betonte Heimleiter Rainer Wirth aus Esslingen-Berkheim in der letzten Vorstandssitzung des Kreisseniorenrats. Kooperationspartner sind die Altenhilfefachberatung des Landkreises, die Kommunen und der Kreisseniorenrat. – In den nächsten drei Jahren werde das Netzwerk im Landkreis weiter ausgebaut. Vom menschlichen Miteinander profitieren vor allem die Heimbewohner, aber auch die Pflegekräfte und die bürgerschaftlich Engagierten selbst. Der Vorstand des Kreisseniorenrats war sich darüber einig, dass das Vorhaben die volle Unterstützung verdient. Daher soll auch von dieser Seite alles getan werden, um Bela IV zu weiterem Erfolg zu führen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Übung der Feuerwehr zum Kohlberger Kirchenjubiläum

Vor 250 Jahren wurde die evangelische Kirche in Kohlberg gebaut. Grund genug, dieses Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten in einer Festwoche zu würdigen. Am Montagabend hatte die Kirchengemeinde die Kohlberger Feuerwehr eingeladen, die auf dem Kirchplatz den Ernstfall…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region