Anzeige

Region

Vom Workshop direkt auf die große Bühne

13.10.2008, Von Susanne Römer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Sängerbund Grötzingen verzauberte das Publikum mit „Maybebop meets Choir“

AICHTAL-GRÖTZINGEN. Am Samstagabend gab es in der Mehrzweckhalle Grötzingen eine Veranstaltung mit experimentellem Hintergrund: der Sängerbund Grötzingen hatte ein Konzert mit dem vielversprechenden Titel „Maybebop meets Choir“ organisiert, eine Mixtur aus den Programmen des vereinsinternen Chors und des hannoveranischen A-cappella-Quartetts Maybebop. Dabei sollten aber nicht nur Auszüge aus den jeweils eigenen Repertoires zum Vortrag kommen, sondern auch gemeinsam erarbeitete Stücke präsentiert werden.

Das Angebot, zusammen mit einem Chor etwas auf die Beine zu stellen, hatte der Sängerbund der Internetseite von Maybebop entnommen und sich sofort angesprochen gefühlt. Aber auch für die Hannoveraner handelte es sich hierbei um eine Premiere: mit dem hiesigen Sängerbund lud zum ersten Mal kein professioneller Chor, sondern ein Verein zur Session.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Region