Region

Vom Wiegen bis zum Kartenspiel

24.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Ferien sind noch viele Veranstaltungen zu Gunsten des Lichts der Hoffnung

Weihnachten ist da. Langweilig werden die Ferien für Freunde unserer Aktion „Licht der Hoffnung“ aber auf keinen Fall.

(jg) Auch in den nächsten Wochen gibt es Veranstaltungen der verschiedensten Art zu Gunsten der guten Sache.

Eine große Gaude steigt dabei schon am Dienstag, 28. Dezember, in der Neuffener Stadthalle: Prominenz und Unprominenz kann zwischen 11 und 13 Uhr beim traditionsreichen Pfeffertagswiegen, das nunmehr das Forum Handwerk unter seine Fittiche genommen hat, auf die Waage steigen.

Die Kult-Party im Zeichen des Lichts steigt dann am Mittwoch, 5. Januar, um 20 Uhr im Schlachthofbräu: Die Gents wollen ihre Fans mit den großen Hits der goldenen Ära des Beat begeistern, und bisher hat man dabei immer nach Herzenslust abzutanzen vermocht.

Gute alte Freunde kommen (dank der Unterstützung der Firma Zinco) am Donnerstag, 6. Januar, um 18 Uhr in das Unterensinger Udeon: Eigentlich hätte da Christiane Weber, einer der besten deutschen Chansonsängerinnen, ihr „Honolulu-Prinzip“ präsentieren wollen, aber sie ist so schwer erkrankt, dass sie alle Auftritte absagen musste. Sulutumana, die Liedermacher vom Comer See, werden dabei allerdings mehr als nur Ersatz sein.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 45%
des Artikels.

Es fehlen 55%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region