Region

Vom Rathaus in den Hörsaal

17.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grafenberger Kämmerer Martin Benz geht nach 33 Jahren

Kämmerer Martin Benz geht. der

GRAFENBERG (der). Für Kämmerer Martin Benz beginnt nach 33 Jahren im Amt nun ein neuer Lebensabschnitt. Statt mit dem Zahlenwerk der Gemeinde beschäftigt er sich nun mit geschichtlichen Zahlen, denn er nutzt den Wechsel in Altersteilzeit, um als Gasthörer an der Universität Tübingen mehr über Geschichte, insbesondere das Mittelalter, zu erfahren.

Der Abschied aus der Kämmerei fiel entsprechend seinem Wunsch kurz aus. „Martin Benz ist kein Mann der vielen Worte“, so Bürgermeisterin Annette Bauer bei der Verabschiedung in der Gemeinderatssitzung. Sie dankte ihm, dass er „einen großen Teil seines Lebens zum Wohl der Gemeinde gearbeitet“ hat und wünschte ihm alles Gute für den neuen Anfang.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 54%
des Artikels.

Es fehlen 46%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region