Region

Vom Klassenzimmer hinein ins Tipi

20.06.2005, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Altenrieter Grundschüler begaben sich auf die Spuren der Prärie- und Pueblo-Indianer und widerlegten manches Vorurteil

ALTENRIET. Cherokee, Comanchen, Lakota, Apachen, Navajo, Sioux: Mit diesen Namen verbinden die meisten wild Lanzen und Gewehre schwingende Reitermeuten, die einen Siedlertreck angreifen. Hollywood, Karl-May-Filme und wild-romantisierte Romane haben Europäern ein festes Bild von den „Nativ Americans“ in den Kopf gebrannt. Mit der Wirklichkeit hat dies herzlich wenig zu tun: Zusammen mit den Mitgliedern der Kulturgruppe „Four Suns“ lernten die Kinder der Altenrieter Grundschule nunmehr in einer spannenden Projektwoche die authentischen Kultur der Indianer kennen.

Zum Abschluss luden die Jungen und Mädchen am Samstag zum Schulfest mit Tänzen und Musik - sozusagen zu einem kleinen „Pow Wow“.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region