Anzeige

Region

Volkskrankheit Arthrose

06.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (pm). Die Volkskrankheit Arthrose ist gleichbedeutend mit Gelenkverschleiß und betrifft hauptsächlich die großen Gelenke wie Knie und Hüfte. Ein Vortrag im Rahmen der Informationsreihe „Nachgefragt“ widmet sich dem Thema „Arthrose oder wenn die Gelenke schmerzen“. Der Patienteninformationsabend findet am Donnerstag, 12. Juli, statt und beginnt um 19 Uhr in der Limburghalle in Weilheim. Dr. med. Florian Bopp, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie der Klinik Kirchheim-Nürtingen, spricht über die verschiedenen therapeutischen Möglichkeiten und geht auf die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen künstlichen Gelenke ein. Ziel ist es, dem Besucher neben den medizinischen Möglichkeiten ein Gesamtverständnis der Erkrankung zu vermitteln. Der Eintritt zum Informationsabend ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region