Anzeige

Region

Vier Chöre sangen zum Advent

23.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert des Tischardter Liederkranzes und seiner Gäste in der Christuskirche kam gut an

Zum Abschluss kamen alle Chöre zusammen. pm

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT (pm). Voll besetzt waren der Kirchenraum und das Foyer der Christuskirche – dieses große Interesse an dem Konzert beflügelte alle vier Chöre und so konnten in Tischardt am dritten Adventabend alle Konzertbesucher und Sänger einen musikreichen Abend genießen.

Unter der Leitung von Dorothea Labudde-Neumann eröffnete der gastgebende Liederkranz Tischardt mit dem mehrstimmigen Kanon „Zeiten der Ruhe“ den Abend. Dann formierten sie sich zum Gesamtchor und besangen das Leuchten des Advents.

Die Chöre wechselten, die Dirigentin blieb. Es wurden nun in fröhlicher Singweise Adventslieder aus der ganzen Welt vom Sing-Club Linsenhofen vorgetragen, unter anderem auch der aus Tschechien in unseren Landen so bekannte „Trommeljunge“.

Wiederum wechselte die Sängerschar und nun durfte das Chörle singen, der Frauenchor aus Tischardt, der seit fast zwei Jahren existiert und in seiner kleinen Formation schon sehr sauber und klar zu singen vermag. Hier lag der Schwerpunkt eher bei der englischen Literatur, wobei „Jingle Bells“ auf Deutsch in erfrischender Weise vorgetragen wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Region